Der neue Erlebniswanderweg am Lachtal

Stationen

Erlebniswanderweg

Mit dem Erlebnisrundwanderweg „Wildes Lachtal“ wurde am 10. Juli 2021 ein spannender Rundwanderweg für die ganze Familie eröffnet. Der ca. 4 km lange Weg verläuft auf einer Höhenlage zwischen 1600 und 1700 Meter Seehöhe und verbindet insgesamt 16 Erlebnisstationen.

Der Zutritt ist kostenlos

Mountainbike-Strecke

Aber nicht nur Spaziergänger und Wanderer können sich über neue Angebote am Lachtal freuen: Ab diesem Sommer führt eine Mountainbike-Strecke vom Lachtal zum Tauernwindpark.

Stationen

Der Wegverlauf setzt sich aus Stationen mit Motorik-Elementen, Balancierstrecken, einer Calisthenics-Station, Wasser-Station, Seiledschungel, Slack-Line, Streichelzoo, Klettermöglichkeiten und viel Spiel und Spaß für Groß und Klein zusammen.

Oberwölz Stadl

Station 2

Sonnenuhr

Station 3

Balancierstrecke

Station 4

Motorikstrecke

Station 5

Wildes Wasser

Station 6

Aussichtspunkt

Station 7

Calisthenics

Station 8

Chill-Out Area

Station 10

Twin-Towers

Station 11

Seiledschungel

Station 12

Lachtal L

Station 13

Mountainbike-Strecke

Speaker 1

Mountainbike-Strecke vom Lachtal zum Tauernwindpark

Nicht nur Wanderer können sich über neue Angebote am Lachtal freuen: Ab diesem Sommer führt eine Mountainbike-Strecke vom Lachtal zum Tauernwindpark.

Nähere Informationen folgen...



Karte

Das Projekt

Um zukünftig Projekte für die Sommersaison am Lachtal entwickeln und umsetzen zu können, wurde der Verein „Initiative Lachtal“ gegründet.

Eröffnung

Hinter diesen Projekten steht der Verein „Initiative Lachtal“ rund um Michael Bubla und Norbert Brunner. Bubla und Brunner hatten nicht nur die Idee, sondern konnten Lachtal Freunde und die Grundbesitzer für diese Projekte gewinnen. Dank des „legendären“ Zusammenhalts am Lachtal ist es innerhalb kurzer Zeit gelungen, die Projektsumme von € 160.000 durch Großteils Sponsoren und private Gönner aufzustellen.

Das Lachtal

Auf Wanderwegen, die Sie zu Almhütten mit guter Jause bringen, genießen Sie das Wanderparadies Lachtal mit allen Sinnen. Die vielen Schwierigkeitsgrade sorgen für Abwechslung und bieten wunderschönes Ambiente sowohl für Spaziergeher als auch für Bergsteiger.

Hütten

Nicht nur entlang des Weges laden die gemütlichen Lachtal Hütten zur Einkehr.

Hotel 1

Kleinlachtalhütte

Station 9 - 1h Wanderung

Hotel 1

Zum Zwanziger

Station 15 - 2min Wanderung

Hotel 1

Grossa Almstadl

Station 16 - 30min Wanderung

Hotel 1

Futtertrögl

5min Wanderung

Hotel 1

Heberthütte

Station 14 - 15min Wanderung

Hotel 1

Großlachtalhütte

1h Wanderung

Hotel 1

Sissi-Park Bistro

20min Wanderung

Hotel 1

Alpengasthof Tanzstatt

15min Wanderung

Hotel 1

Almstube

Station 15 - 3min Wanderung

Sponsoren

Die großzügige Unterstützung vieler Sponsoren hat es möglich gemacht, in kurzer Zeit unsere ersten Projekte umzusetzen. Danke!



Webcams

F.A.Q

Häufig gestellte Fragen

  • Dank des „legendären“ Zusammenhalts am Lachtal ist es innerhalb kurzer Zeit gelungen, die Projektsumme von € 160.000 durch Großteils Sponsoren und private Gönner aufzustellen.

  • Hinter diesen Projekten steht der Verein „Initiative Lachtal“ rund um Michael Bubla und Norbert Brunner. Bubla und Brunner hatten nicht nur die Idee, sondern konnten Lachtal Freunde und die Grundbesitzer für diese Projekte gewinnen.

  • Die Zielgruppe vom Erlebnisrundwanderweg sind in etwa 4-15 Jährige, aber auch für Erwachsene gibt es Betätigungsmöglichkeiten.

  • Der Spielplatz befindet sich beim Grossa Almstadl und hat eine Zielgruppe von Kindern im Alter von etwa 2-8 Jahren.

  • Der Erlebnisrundwanderweg setzt sich aus Stationen mit Motorik-Elementen, Balancierstrecken, einer Calisthenics-Station, Wasser-Station, Seiledschungel, Slack-Line, Streichelzoo, Klettermöglichkeiten und viel Spiel und Spaß für Groß und Klein zusammen.

  • Mit dem Erlebnisrundwanderweg „Wildes Lachtal“ entsteht ein spannender Rundwanderweg für die ganze Familie. Der ca. 4 km lange Weg verläuft auf einer Höhenlage zwischen 1600 und 1700 Meter Seehöhe und verbindet insgesamt 16 Erlebnisstationen.